Demokratie ist (k)ein Kinderspiel

Workshop

Demokratie muss gespürt, gelebt und erlernt werden!


In der hauseigenen Politikwerkstatt DEMOS kann damit schon ab der 4. Schulstufe begonnen werden. Hier treffen die Kinder auf gar nicht so nette Monarchen und überlegen, was sie als Bürgerinnen und Bürger dagegen tun können.

Spielerisch werden Fragen über den Wert des demokratischen Zusammenlebens aufgeworfen und warten darauf, gemeinsam beantwortet zu werden: Wozu braucht es Gesetze? Was haben wir davon, wenn wir auf andere Rücksicht nehmen? Was machen die Erwachsenen da eigentlich in der Wahlkabine? Wie kann Demokratie gelebt werden? Können das nur die Großen?

Die Politikwerkstatt lädt dazu ein, Demokratie zu erproben und zu erleben. Hier wird nicht nur gemeinsam nachgedacht und diskutiert, sondern so einiges in die Tat umgesetzt – ob bei der Vorbereitung auf die Bundespräsidentenwahl, beim Schwingen von Wahlreden am Podium, beim Treffen von Entscheidungen oder beim Setzen des eigenen Kreuzerl auf den Wahlzettel.


INFO UND ANMELDUNG

auf Schule@Museum
telefonisch +43 7252 77351-19 und per Mail paed@nullmuseum-steyr.at


ab der 4. Schulstufe, Dauer: 3 Std. (inkl. Pausen)
Lehrplanbezug: Sachunterricht
Unterrichtsprinzip: Politische Bildung
Kosten pro Person: 4 Euro
Sockelbeträge bei Gruppen unter 15 Personen