Die Welt und Ich

Erlebnisrundgang





Ein interaktives Abenteuer für alle Weltentdeckerinnen und Weltentdecker

Das ganze Jahr lang frische Erdbeeren, wöchentlich die neueste Mode und sekündlich digitale Nachrichten: Globalisierung hat viele Gesichter. Die weltweite Verflechtung von Arbeit und Wirtschaft ist jedoch komplex.

Die Mitmach-Ausstellung als globale Entdeckungsreise: Einmal eingecheckt trifft man im „HotelGlobal“ in zwölf atmosphärisch gestalteten Hotelzimmern auf inspirierende Menschen aus aller Welt. Die jungen Besucher/innen lernen diese Persönlichkeiten und ihre zukunftsweisenden Projekte kennen. Dabei erleben sie Globalisierung live: beim Beladen der Container für das Schiff nach Shanghai oder im Hotel-Shop, wo man auch für billige T-Shirts einen hohen Preis zahlt.

Auf spielerische Weise setzen sich die Kinder mit Themen wie Arbeitsbedingungen, Klimawandel, Rohstoffhandel oder den Gegensätzen von Arm und Reich auseinander. Dabei dreht sich alles um die Frage, wie eine gerechtere Welt aussehen könnte und wie wir eine solche mitgestalten können.
In der Ausstellung Willkommen@HotelGlobal von 30. Mai bis 17. Dezember 2017.

INFO UND ANMELDUNG

auf Schule@Museum,
telefonisch +43 7252 77351-19 und per Mail paed@nullmuseum-steyr.at

Lehrplanbezug: Sachunterricht, Deutsch, Soziales Lernen
Unterrichtsprinzip: Politische Bildung
1.–4. Schulstufe | 1,5 Stunden | 3 Euro pro Person
Sockelbeträge bei Gruppen unter 15 Personen.
Zwei Gruppen sind parallel möglich.
Lehrer/innen & Betreuer/innen: kostenfrei

Die Ausstellung ist eine Produktion des Alice – Museums für Kinder im FEZ-Berlin und des Edwin Scharff Museums Neu-Ulm in Kooperation mit dem ZOOM Kindermuseum Wien und dem Kindermuseum FRida & freD Graz. Titelbild: (c) Michael Lindner